Technische RFID Etiketten - inotec
 

Sonderlösungen für bestimmte Anwendungsbereiche

Nicht jedes Smart LabelSmart Label
Das Smart Label ist eine Kombination aus Barcode-Etikett und passivem RFID-Tag.
oder jeder RFIDRFID
RFID ist eine Technologie für die berührungslose Datenübertragung auf der physikalischen Basis elektromagnetischer Wechselfelder, also Radiowellen. Herzstück der RFID-Technologie ist ein RFID-Transponder. Dieser winzige Computerchip mit Antenne wird auf verschiedenen Objekten angebracht und enthält einen Nummerncode, zum Beispiel den Elektronischen Produktcode (EPC, siehe dort). Gelesen wird der Zahlencode mit einem Lesegerät.
Hard TagTag
(Engl. = Kennzeichnung) Tag ist eine gängige Bezeichnung für den RFID-Transponder
lassen sich auch in jeder Umgebung verwenden. Hier halten wir unsere RFIDRFID
RFID ist eine Technologie für die berührungslose Datenübertragung auf der physikalischen Basis elektromagnetischer Wechselfelder, also Radiowellen. Herzstück der RFID-Technologie ist ein RFID-Transponder. Dieser winzige Computerchip mit Antenne wird auf verschiedenen Objekten angebracht und enthält einen Nummerncode, zum Beispiel den Elektronischen Produktcode (EPC, siehe dort). Gelesen wird der Zahlencode mit einem Lesegerät.
Sonderlösungen für Sie bereit!

 

RFID für den Hochtemperaturbereich

Das innovative Hochtemperatur Etikett von inotag RFIDRFID
RFID ist eine Technologie für die berührungslose Datenübertragung auf der physikalischen Basis elektromagnetischer Wechselfelder, also Radiowellen. Herzstück der RFID-Technologie ist ein RFID-Transponder. Dieser winzige Computerchip mit Antenne wird auf verschiedenen Objekten angebracht und enthält einen Nummerncode, zum Beispiel den Elektronischen Produktcode (EPC, siehe dort). Gelesen wird der Zahlencode mit einem Lesegerät.
hält Temperaturen bis 230°C ohne Änderung der Lesbarkeit stand. Dieses Label wurde speziell für UHF-Anwendungen in extremen Temperaturbereichen entwickelt wie z.B. Lackierprozesse, Lackierstraßen in der Automobilindustrie, Autoklavenprozesse, Backindustrie, Räuchereiindustrie etc.

Ultraflaches, flexibles und hitzebeständiges RFIDRFID
RFID ist eine Technologie für die berührungslose Datenübertragung auf der physikalischen Basis elektromagnetischer Wechselfelder, also Radiowellen. Herzstück der RFID-Technologie ist ein RFID-Transponder. Dieser winzige Computerchip mit Antenne wird auf verschiedenen Objekten angebracht und enthält einen Nummerncode, zum Beispiel den Elektronischen Produktcode (EPC, siehe dort). Gelesen wird der Zahlencode mit einem Lesegerät.
Label

- Hochtemperaturbeständiges und robustes Material sowie Klebstoffe

- Hohe LesereichweiteLesereichweite
Dies ist die maximale Distanz über die eine Kommunikation zwischen der Antenne eines Lese-/Schreibgeräts und einem Transponder, effektiv ausgeführt werden kann. Die Lesereichweite kann unter anderem durch Ausrichtung zur Antenne und durch vorhandene Umweltbedingungen beeinflusst werden.

- Laserbeschreibbar, belastbar für Laserperforation

- Aussparungen und Ausstanzungen möglich

- Größe, Form und Steifigkeit nach Kundenwunsch

RFID on metal

Für den Einsatz auf metallischen Oberflächen halten wir verschiedene Produktvarianten für Sie bereit. Die Vorteile unserer inotag on metal Lösungen:

- kostengünstig durch Optimierung der eingesetzten Materialien

- Leicht sowie flexibel durch den technisch optimierten Aufbau

- Anpassungsfähig an unebene und gebogene Untergründe

- Für Temperaturbereiche von -32°C bis +90°C

- Resistent gegen starke Scherkrafteinwirkung

- Individuell in Größen und Formen

- geeignet für die Kennzeichnung von Lagerplätzen, Ladungsträgern, Metallcontainern, Inventar, metallische Bauteile und Komponenten, Industrieanlagen, Identifikation im Service- und Kundendienstbereich

RFID für Stahlbeton

inotag Concrete TagsTags
Englische Produktbezeichnung für Anhängeetiketten.
sind RFIDRFID
RFID ist eine Technologie für die berührungslose Datenübertragung auf der physikalischen Basis elektromagnetischer Wechselfelder, also Radiowellen. Herzstück der RFID-Technologie ist ein RFID-Transponder. Dieser winzige Computerchip mit Antenne wird auf verschiedenen Objekten angebracht und enthält einen Nummerncode, zum Beispiel den Elektronischen Produktcode (EPC, siehe dort). Gelesen wird der Zahlencode mit einem Lesegerät.
Spezialtransponder, die auch unter härtesten Umweltbedingungen unglaublich robust sind. Sie sind besonders geeignet zur Kennzeichnung von Betonteilen, Fertigbetonteilen, Asphalt und Estrich. Die Anwendung ist einfach und effizient: Sie können in Flüssigbeton eingegossen oder in einen Bodenschlitz einzementiert werden. Auch der Einsatz im Außenbereich ist kein Problem.