inotec Barcode Lösungen - inotec

inotec Barcode-Etiketten: Sicher und zuverlässig

Ausgezeichnete Voraussetzungen

In der Inventarisierung oder im Lager, auf Produkten oder Werkstücken – kaum ein Bereich des täglichen Lebens funktioniert ohne hochwertige Barcode-Lösungen. So behalten Sie immer den Überblick oder hinterlegen wichtige Informationen auf Produkten. Sicher und zuverlässig. Extrem hochwertig und besonders lang haltbar – immer wenn es um präzise und individuelle Kennzeichnungslösungen mit Barcodes geht, ist inotec der beste Partner für jeden Einsatzbereich. Denn jeder Barcode zur Einzelkennzeichnung ist absolut individuell und ermöglicht so eine eindeutige Identifizierung. inotec Barcode-Etiketten gibt es in fast allen erdenklichen Typen sowie unzähligen Formen und Farben – wir haben für jeden Einsatzbereich das passende Etikett.

Der inotec-Barcode-Vorteil

  • Vielseitig und flexibel im Einsatz
  • Digitaldruck, Thermotransfer- und Fotosatzverfahren
  • Auch als hygienische und robuste Inmould-Lösung
  • Metall-Etiketten für maximale Belastungen
  • Alle Arten an Barcodes möglich
  • Code 2/5 Interleaved, Code 39 und 128
  • Code EAN 128 bzw. GS1.128 Graicodierung im GS1 128
  • Datamatrix und GS1 Datamatrix

Barcode-Lösungen: Unsere Premium-Produkte

Multilevel-Etiketten

inotec Multilevel-Etiketten

Für die intelligente Kennzeichnung von Palettenregalen

Mit dem Multileveletikett werden die Barcodeinformationen für alle Ebenen eines Regals in einem Etikett zusammengefasst. Durch das einzigartige Design mit den schräggestellten Barcodefeldern wird absolute Prozesssicherheit gewährleistet. Eine versehentliche Erfassung des falschen Lagerortes ist ausgeschlossen. 

  • Kundenspezifisches Design
  • Verschiedene Grundmaterialien, je nach Beanspruchung und Untergrund
  • Sehr robust und widerstandsfähig
  • Alle marktüblichen Barcodes wählbar
  • 2D-Codes realisierbar
  • Vom Stapler heraus scanbar
FloorBlock

inotec FloorBlock

Die dauerhafte Lösung zur Bodenkennzeichnung

Das FloorBlock Set wurde speziell entwickelt, um eine effiziente und dauerhafte Kennzeichnung für Blocklager und Ladeplätze zu ermöglichen. Der vollflächige Aluminiumrahmen ist äußerst stabil und verhindert ein Verrutschen und die Beschädigung des Barcode-Etiketts.

  • Langlebige, robuste Kennzeichnung
  • Für extrem stark befahrene Lagerbereiche
  • Dauerhaft zuverlässige Lesbarkeit der Barcodes
  • Für Innen- und Außenbereich
  • Bereits über 50.000 Installationen europaweit
  • Einfache und schnelle Installation
Floortag

inotec Floortag

Widerstandsfähige Kenn­­zeich­nungs-Lösungen für stark befahrene Lagerbereiche

Keine Schrauben, kein Verschieben – das Floortag®-System besteht aus einem in den Boden eingelassenen und fest verankerten Aluminiumetikett. Es ist besonders kratz- und wischfest sowie UV-Licht und lösungsmittelbeständig und widersteht so langfristig den starken mechanischen Beanspruchungen im Lager.

  • Langlebige und robuste Bodenkennzeichnung
  • Für extrem stark befahrene Lagerbereiche
  • Dauerhaft und zuverlässig lesbar
  • Für Innen- und Außenbereiche
  • Bereits über 50.000 Installationen weltweit
Diomaster

inotec Diomaster

Extrem widerstands­fähiges Barcode-Etikett

Diomaster PC-Lösungen von inotec sind extrem widerstandsfähig dank des Rückseitendrucks, kratz- und wischfest und können aufgrund der Stärke und Reißfestigkeit des Materials auch problemlos geheftet werden.

  • Perfekt zur Paletten-, Inventar-, Lagerregal-, Behälter- und Bodenkennzeichnung.
  • Individuell gestaltbar
  • Erfüllt Anforderungen der Lebensmittelindustrie zum Kontakt mit Lebensmitteln
Diotough

inotec Diotough

Barcode-Etikett für besondere Herausforderungen

Diotough-Lösungen von inotec kommen immer dann zum Einsatz, wenn es um besondere Herausforderungen geht. Sie sind extrem widerstandsfähig und robust und können so auch nach der Verklebung problemlos geheftet werden.

  • Rückseitendruck
  • Kratz- und wischfest
  • Verschiedene Kleber für jeden Untergrund
  • Für den direkten und indirekten Kontakt mit Lebensmitteln
  • Komplett recycelbar
  • Für die sichere Kennzeichnung von Regalen, Paletten, Behältern, Skiern oder Inventar
Ceralabel

inotec Ceralabel

Dauerhafte Identi­­fizierungs­lösungen für extreme Einsatzbereiche

Wenn es besonders heiß hergeht sind Ceralabel-Lösungen von inotec die beste Wahl. Denn sie widerstehen auch extremen chemischen Belastungen, aggressiven Lösungen und Säuren sowie Hitzebereichen bis zu 1.650°C ohne Probleme. 

  • Hochwertige Keramik-Etiketten nach individuellen Anforderungen produziert
  • Präzise Darstellung aller Informationen
  • Dauerhaft, langlebig und bis zu 1.650 °C belastbar
  • Extrem hitze- und säurebeständig
  • Perfekt für die Stahl-, Aluminium-, Automotive- und Pharmaindustrie geeignet
  • Perfekte Serialisierung mit extrem hohem Qualitätsniveau
Metall-Etiketten

inotec Metall-Etiketten

Stahl- und Aluminium-Barcode-Etiketten

Harte Herausforderungen – harte Etiketten. inotec Metall-Etiketten sind die beste Lösung für besondere Aufgaben. Hart im Nehmen und immer perfekt lesbar. Ob mit ausgeschnittener (Laser- oder Ätztechnik) oder hineinbelichteter Barcodeinformation – inotec Metall-Etiketten lassen Sie nicht im Stich.

  • Extrem witterungsbeständig
  • Perfekt für Gitterboxen und Transportgestelle
  • Aluminium-Etiketten in den Stärken 0,075 bis 0,80 mm
  • Stahletiketten in den Stärken von 0,20 bis 1,0 mm
  • Perfekte Serialisierung mit extrem hohem Qualitätsniveau

Anwendungsbereiche Barcode Etiketten

inotec Lager Barcode-Lösungen
inotec Lager Barcode-Lösungen
inotec Logistik Barcode-Lösungen
inotec Logistik Barcode-Lösungen
inotec Automotive Barcode-Lösungen
inotec Automotive Barcode-Lösungen
inotec Industrie Barcode-Lösungen
inotec Industrie Barcode-Lösungen

Barcodes (oder auch Strichcodes) - Wie funktioniert das?

Die inotec Barcode Technologie

Als Barcode oder Strichcode wird eine optoelektronisch lesbare Schrift bezeichnet, die aus verschieden breiten, parallelen Strichen und Lücken besteht. Der Begriff „Code“ steht in diesem Fall nicht für Verschlüsselung sondern für die Abbildung von Daten in binären Symbolen. Die Daten eines Strichcodes werden mit Barcode-Scannern oder Kameras maschinell gelesen und weiterverarbeitet.

Unterschiedliche Barcode-Arten
Es gibt sowohl 1D-Barcode-Arten mit 2 Strichbreiten als auch solche mit mehreren Strichbreiten. Der Barcode sollte eine gewisse Mindesthöhe haben, die in einigen Fällen genormt ist. Außerdem ist auch das Breitenverhältnis zwischen schmalen und breiten Balken genormt und liegt nach Norm zwischen 1 : 1,8 bis 1 : 3,4 (normalerweise soll nur 1 : 2,0 bis 1 : 3,0 verwendet werden, der größere Bereich sind erlaubte Toleranzen). Mehrstrichbreitencodes haben üblicherweise Balkenbreiten, die sich um je ein Modul erhöhen. Auch muss vor und nach dem Code ein Feld frei bleiben − die so genannte Ruhezone − um den Code einwandfrei dekodieren zu können. Die Balken werden oft mit dem englischen Wort bars, die Lücken mit space bezeichnet. Als erstes und als letztes Zeichen stehen meistens ein Start- oder Stoppzeichen, anhand dessen der Leser einerseits die Barcodeart und andererseits auch die Leserichtung feststellen kann.
Es gibt aber beispielsweise den Pharma-Code oder Laetus-Code ohne Start- und Stoppzeichen. Bei wieder anderen Codes, wie z. B. dem EAN-Code, sind Start- und Stoppzeichen gleich, die Leserichtung ergibt sich aus der Eindeutigkeit der Codewörter bezüglich vorwärts oder rückwärts lesen.

Barcodes für spezielle Anwendungen
Spezielle Anwendungen erfordern eine besondere Form eines der Barcodetypen. So kann der Code überquadratisch sein, das heißt, er ist höher als breit. Damit ist es möglich, mit zwei zueinander im rechten Winkel stehenden Scannern, den Code in jeder Lage zu lesen. Dies wird zum Beispiel bei den Gepäckanhängern bei Fluggesellschaften verwendet. Eine andere Art ist der T-förmige Code. Dabei werden zwei Codes mit demselben Inhalt T-förmig zueinander aufgedruckt. Hier ist es möglich, mit einem einzigen Scanner in allen Richtungen zu lesen.

Barcode-Lösungen für jede Herausforderung

Wir haben immer die passende Lösung. Für jede Herausforderung. Unter härtesten Bedingungen getestet und millionenfach im Einsatz – wir sorgen dafür, dass Sie sich nicht sorgen müssen. Von der Forschung, über die Herstellung und Installation, bis hin zu speziellen Schulungen und Langzeit-Service. Immer individuell und immer Made in Germany. Und wenn es etwas noch nicht gibt, finden wir gemeinsam eine Lösung.

Stefan Meyer
Ihr Ansprechpartner
Stefan Meyer

Technical Sales Director

04321-87 09-38

meyer@inotec.de

QR Code Stefan Meyer
Termine

RFID & wIoT tomorrow - Wir machen Sie fit für Morgen

28.10.2019

Beim RFID & Wireless IoT tomorrow Kongress in Darmstadt zeigen wir Ihnen am 29. und 30. Oktober 2019 welche Herausforderungen Sie mit der Industrie...

Weiterlesen
Lagerlogistik

Warenlagersicherheit

22.10.2019

Schnelligkeit und Präzision sind in einem Warenhaus von ganz besonderer Bedeutung. Deshalb haben wir das nationale Vertriebszentrum eines großen...

Weiterlesen
Termine

Besuchen Sie uns auf der Fachpack 2019

24.09.2019

Besuchen Sie uns noch bis zum 26. September auf der Fachpack 2019 und erleben Sie die Zukunft der Verpackungsbranche.

Weiterlesen
Logistik

GROSSE HILFE FÜRS GESCHÄFT

20.08.2019

inotec-Lösungen auf dem Airbeat One-Festival

Weiterlesen