Spezialanwendungen - inotec

Spezialanwendungen

Wenn’s ein bisschen mehr sein darf, sind die inotec Barcode-Etiketten für spezielle Anwendungen die optimale Lösung. Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn andere Lösungen nicht mehr mitkommen. Ob sehr starke mechanische oder chemische Beanspruchungen, niedrige, z.B. durch Schockgefrieren, oder extrem hohe Temperaturen von bis zu 1.400 °C sowie Strahlensterilisationsprozesse – inotec Barcode-Spezialanwendungen machen alles mit. Auch lange Produktionsprozesse, wiederkehrende aggressive Reinigung oder jahreszeitenbedingte Witterungsbedingungen sind kein Problem für sie.

Ceralabel – Barcode-Etikett aus Keramik für extreme Temperaturen

Mittendrin und immer tiefenentspannt – Ceralabel-Lösungen von inotec sind die beste Wahl, wenn es heiß wird. Sie widerstehen auch extremen chemischen Belastungen, aggressiven Lösungen und Säuren sowie Hitzebereichen bis zu 1.400 °C problemlos. inotec Ceralabel gibt es als Stahl-Keramik-Verbund-Etikett, Vollkeramik-Etikett oder Rohkeramik-Etikett. Dank ihrer robusten Eigenschaften eignen sie sich perfekt zur permanenten Kennzeichnung von Gestellen, Behälter, Werkstückträgern und Werkzeugen in thermischen und chemischen Prozessen.

Diomagnetic – Barcode-Etikett mit flexibler Magnetfolie

Ablösbar haftend und damit besonders flexibel – Diomagnetic und Diomagnetic 0,75 von inotec eignen sich besonders gut zur Lager- und Regalkennzeichnung, aber auch im Tiefkühlbereich (Diomagnetic 0,75). Dank ihrer Magnetfolie halten sie optimal auf metallischen (hochenergetische ferritische Untergründe) Oberflächen. Sie sind durch ihren Rückseitendruck extrem widerstandsfähig und weil der Barcode durch einen Polyesterfilm geschützt wird auch kratz- und wischfest. Außerdem können Sie Diomagnetic und Diomagnetic 0,75 mit farbigen Logos, Schriften oder Fotos individuell gestalten.

Diotrans – Barcode-Etikett für transparente Oberfläche

Zur Kennzeichnung transparenter Oberflächen, wie Glas oder Kunststoffen, eignet sich Diotrans von inotec optimal. Er wird im Digitaldruck hergestellt und überzeugt mit einer besonders klaren Darstellung aller Informationen. Der modifizierte Acrylatkleber haftet außerdem permanent und ist diffusionsfrei. Das Besondere: Kleber und Code befinden sich auf derselben Seite und können so problemlos auf der Innenseite transparenter Oberfläche, wie etwa Feuerwehrmasken, angebracht werden.

Metall – Barcode-Etikett aus Metall

Hart im Nehmen und immer sicher – Metall-Etiketten von inotec machen vieles mit und lassen Sie nie im Stich. Dadurch eignen sie sich besonders gut zur Inventarkennzeichnung, Maschinenidentifikation oder hochwertige Typenschilder. Auch im Außenbereich. Ob aus Aluminium oder Stahl - inotec Metall-Etiketten gibt es mit verschiedenen Klebern, die je nach Einsatzbereiche für einen besonders festen Halt sorgen und sind in den Stärken von 0,075 bis 0,8 mm (Aluminium) sowie von 0,2 bis 1 mm (Stahl) erhältlich.

Polymaster – sehr dünnes Barcode-Etikett auch für unebene Flächen

Der hält fast überall – Polymaster von inotec ist die Lösung, zur sicheren Kennzeichnung von Behältern, Lagerregalen, dem Inventar oder für hochwertige Typenschilder. Auch draußen. Dank des Einkomponentenaufbaus bietet Polymaster fast keine seitliche Angriffsfläche und weil die Barcodeinformationen in das Polyestermaterial hineinbelichtet werden, sind sie extrem kratz- und wischfest. Das Besondere: Polymaster-Lösungen gibt es mit verschiedenen Klebern für jede Herausforderung. Ob reiner oder modifizierter Acrylatklebber oder ein Universalkleber für niederenegertische Oberflächen und den Einsatz auf rauen und unebenen Oberflächen – Polymaster macht alles mit. Je nach Kleber ist sogar ein Einsatz im Lebensmittelbereich oder für medizinische Produkte kein Problem. Und für alle, die es ganz sicher haben wollen, gibt es Polymaster auch mit zwei Sicherungsstreifen aus Metall.

Polytrans – Barcode-Etikett für transparente Oberflächen

Alles Gute kommt von oben – Polytrans-Etiketten von inotec sind optimal, wenn es um die Kennzeichnung transparenter Oberflächen, wie Glas oder Kunststoffen, geht. Die Barcode-Informationen werden im Fotosatz-Verfahren in das Etikett hinein belichtet und sind so besonders lange haltbar und widerstandsfähig. Der modifizierte Acrylatkleber haftet außerdem permanent und ist diffusionsfrei. Das Besondere: Kleber und Code befinden sich auf derselben Seite und können so problemlos auf der Innenseite transparenter Oberfläche, wie etwa Feuerwehrmasken, angebracht werden.

Ihr Ansprechpartner
Stefan Meyer

Technical Sales Director

04321-87 09-38

meyer@--no-spam--inotec.de

inotec

RFID oder Sport – Hauptsache aktiv

20.12.2018

Auch 2018 – und damit zum dritten Mal in Folge – unterstützen wir zur Weihnachtszeit das Team DoppelPASS e.V. aus Nortorf.

Weiterlesen
Pressemitteilung

Innovativ und zukunftsorientiert

17.12.2018

Positives Fazit von Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz nach Besuch bei inotec Barcode Security GmbH in Neumünster

Weiterlesen
Pressemitteilung

Stark für Schleswig-Holstein

13.12.2018

Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz zu Gast bei inotec in Neumünster

Weiterlesen
inotec

Gemeinsam für Schleswig-Holstein

06.12.2018

inotec ist jetzt offizieller Partner des echten Nordens

Weiterlesen