Spezialanwendungen - inotec

Spezialanwendungen

Besondere Aufgaben – besondere Lösungen. inotec RFID-Lösungen für Spezialanwendungen kommen immer dann zum Einsatz, wenn herkömmliche Etiketten nicht mehr reichen. Ob On metal, On ESD oder Heat on Metal – inotec hat für jede Herausforderung die passende Lösung. Und wenn nicht, dann finden wir gemeinsam eine. Sprechen Sie uns an.

inotag Diobond – Inmould-RFID-Etikett mit maximaler Haltbarkeit

Daueretikettieren ohne Klebstoff, aber mit echtem Mehrwert – inotag Diobond ist die Inmould RFID-Lösung für alle Paletten und Behälter. Das Polyolefin-Etikett wird während des Spritzgussverfahrens direkt in den Kunststoffbehälter oder die Palette integriert und schließt bündig mit dem Träger ab. Das sorgt für maximale Sicherheit und Hygiene sowie maximale Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchungen und Chemikalien. Auch in besonders rauen Umgebunden. Die permanente Kennzeichnung mit fortlaufenden Seriennummern sowie Barcodes ermöglicht eine eindeutige Identifizierung. Das macht inotag Diobond perfekt für Einsatzbereiche, in denen es auf maximale Hygiene ankommt, wie die Nahrungsmittelindustrie oder Medical&Pharma. inotag Diobond-Etiketten sind zusätzlich mit praktischem Lotuseffekt erhältlich.

inotag Diocard – Blanko RFID-Etikett aus PVC

Ob zur dauerhaften Kennzeichnung von Behältern oder Paletten – die RFID-fähige inotag Card PVC blanko macht alles mit. Das 1,1 mm starke Etikett aus Hart PVC wird während des Produktionsprozesse mit dem Werkstück bzw. Träger verbunden und so absolut manipulationssicher. inotag Diocards arbeiten mit UHF-Frequenzen 860-960 MHz (EPC Class 1 Gen 2 konform) sowie der HF-Frequenz 13.56 MHz (ISO 15693 konform) und können bzgl. der Speichergröße individuell angepasst werden. Auf Wunsch übernimmt inotec die Beschreibung der Chips direkt während der Produktion.

inotag Flex HTR – RFID-Etikett für extreme Temperaturbereiche

inotag Flex HTR ist die RFID-Lösung für Bereiche, in denen es besonders heiß her geht. Es wurde speziell für UHF-Anwendungen in extremen Temperaturbereichen, wie z.B. in Lackierstraßen in der Automobilindustrie entwickelt. Dadurch ist es extrem widerstandsfähig gegen Hitze und macht auch Temperaturen bis 230 °C ohne Probleme mit. Das spezielle UHF-Inlay sendet und empfängt in den Bereichen zwischen -40 °C und +85 °C. inotag Flex HTR kann mit Lasern beschrieben oder perforiert werden. Auch Aussparungen und Ausstanzungen sowie verschiedene Größen, Formen und Steifigkeiten sind individuell umsetzbar.

inotag Flex on ESD – RFID-Etikett für ESD-Behälter

Immer unter Spannung und dabei völlig tiefenentspannt – inotag Flex on ESD kennzeichnet Ihre ESD-Behälter sicher und dank der RFID-Funktionen besonders vielseitig. Die Etiketten sind extrem widerstandsfähig, kratz- und wischfest und dank des Polyesterfilms ist der Barcode jederzeit optimal geschützt. Besonders praktisch: die RFID-Funktion macht die internen Abläufe dank automatischer Auslesung sowie der Möglichkeit einer Pulkauslesung noch effizienter. inotag Flex on ESD-Etiketten eignen sich perfekt für die Automobilindustrie und können mit farbigen Logos, Schriften, Grafiken und sogar Fotos ganz individuell gestaltet werden.

inotag Flex on metal – RFID-Etikett für metallische Oberflächen

Heavy Metal Etiketten in verschiedenen Varianten – inotag Flex on metal Etiketten sind die Alleskönner für metallische Oberflächen und Behälter. Sie sind besonders widerstandsfähig und eignen sich so optimal für die Bereiche Automotive, Inventar oder die Intralogisitik. inotag Flex on metal gibt es in verschiedenen Varianten: ob mit Polyester- oder Polycarbonatfilm, zur Befestigung mit HPV- oder PBV-Kleber oder mit zusätzlichem Spacer – wir finden für jeden Einsatzbereich eine individuelle und passende Lösung. Alle inotag Flex on metal Etiketten können außerdem mit farbigen Logos, Schriften oder Grafiken sowie Fotos ganz individuell gestaltet werden.

inotag heat on metal – RFID-Etikett für metallische Gegenstände im Hochtemperaturbereich

Speziell zur Kennzeichnung metallischer Behälter und Gegenstände im Hochtemperaturbereich entwickelt, ist inotag Heat on metal immer da, wenn es drauf ankommt. Es besteht aus einem stabilen, transparenten Polyethylennaphthalat-Material und hält so auch Temperaturen bis zu 230 °C aus. Durch die Verwendung einer hochwertigen Harzfolie ist die Barcodeinformation außerdem besonders fest verankert und geschützt. Die optimale UHF-Lösung für extreme Bereiche, wie z.B. Lackierprozesse oder Lackierstraßen in der Automobilindustrie.

inotag hard tag – besonders stabiles RFID-hard-tag

Ob zur Kennzeichnung metallischer Gegenstände, zusammen mit Flüssigkeiten oder eingebettet in metallische Oberflächen – inotag RFID Hard-Tags sind besonders stabil und machen fast alles mit. Das Besondere: Der RFID-Transponder ist im Kunststoff eingebettet und widersteht so auch härtesten Umweltbedingungen. Er ist wasserdicht (IP 68) geschützt sowie vibrations- und schockresistent. inotag Hard-Tags sind in verschiedenen Varianten und Größen erhältlich und können fertig bedruckt und codiert geliefert werden. Und weil sich die Transponder zum Aufkleben, Einkleben, Anschrauben, Annieten oder Anheften (Schweißen), zum Anhängen oder auch zum Einmoulden (Einspritzen) eignen, gibt es keinen Einsatzbereich, in dem sie nicht perfekt aufgehoben sind.

inoSpector – Zur Überwachung von temperatursensitiven Produkten

NFC-fähig und absolut sicher – der innovative inoSpector von inotec überwacht Ihre temperatursensitiven Produkte. Aktiv, lückenlos und auch unter sehr harten Bedingungen. Dabei kontrolliert und protokolliert der sensible Temperaturfühler jede Veränderung bis zu 365 Tage am Stück und in individuellen Intervallen. Die Daten sind dabei jederzeit mit der praktischen inoSpector-App und einem NFC-fähigen Gerät, wie Smartphones, auslesbar und dank der vielfältigen Anbindungsmöglichkeiten an Ihre IT umfassend und vollständig nutzbar. inoSpector und den noch präziseren inoSpector 2.0 gibt es als dauerhaftes Klebeetikett oder flexibel nutzbare Karte. Die High-Tech-Lösung für maximale Sicherheit – von der Produkt, über die Logistik, bis hin zum Endkunden.

Marcus Muschke

Senior Sales

04321-87 09-24

muschke@--no-spam--inotec.de

Dr. Ulf Sparka, Geschäftsführer inotec Barcode Security GmbH Termine

Der Boost für Ihr CRM

17.10.2018

Erleben Sie, wie inotec das Produkt zum CRM-Manager macht – auf dem Deutschen Handelskongress 2018

Weiterlesen
Marco Tramm, inotec Sales Director Termine

Let’s ino:vate together: inotec auf Europas größter RFID & IoT-Konferenz

20.09.2018

Digitalisierung, Industrie 4.0 und das Internet der Dinge – Diese Schlagwörter werden in Zukunft fast jede Industrie nachhaltig prägen und verändern....

Weiterlesen
Termine

LogiMAT Forum Innovationen – Wir stellen praxisnah Vorteile der dauerhaften Kennzeichnung für Mehrwegtransportverpackungen vor

28.02.2018

Das „Forum Innovationen“ bietet Austellern der LogiMAT 2018 eine Plattform, die Funktionalität der Produkte und Lösungen einem fachkundigen Publikum...

Weiterlesen
Termine

Das war die Cosmetic 360

17.11.2017

Zwei Tage lang durften wir uns auf der Cosmetic-360 Innovations + Solutions am Carrousel du Louvre im Herzen von Paris präsentieren. Zwei Tage, an...

Weiterlesen