Blutkonserven

Einsatz in Tiefkühlbereichen bis zu -85 °C oder Auftauen im Wasserbad bei 38 °C – inotec Barcode- und RFID-Etiketten machen alles mit. Sie werden mit medizinisch unbedenklichen und diffusionsfreien Klebern (FDA-Zulassung) geliefert und sind durch die DIN ISO 3826 explizit für die Verwendung auf Blutbeuteln und Blutkonserven durch die ISEGA freigegeben.

Laden Sie sich jetzt kostenlos weiteres Informationsmaterial herunter und erfahren Sie mehr über die Vorteile von inotec-Lösungen für Blutbeutel und Blutkonserven!

 

 

news:olutions Der neue inotec Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und wir halten Sie ständig auf dem Laufenden.

Jetzt anmelden

Kirstin Heidenwag
Ihre Ansprechpartnerin
Kirstin Heidenwag

Business Development Medical & Pharma

04321-87 09-19

heidenwag@inotec.de

Medizin & Pharmazie

Zweifel ausgeschlossen: Sichere Kennzeichnung mit Spritzen-, Anbruchs- und Verbrauchsetiketten

22.04.2021

Weil bei manchen Dingen einfach absolute Sicherheit herrschen muss: Mit inotec-Lösungen kennzeichnen Sie täglich in Gebrauch befindliche Medizin- oder…

Weiterlesen
Lösungen

Behälterkreisläufe: Dank eindeutiger Kennzeichnung nachhaltig vom Spritzguss bis zum Recycling

06.04.2021

Die Lebensmittelindustrie setzt genauso auf sie wie die Automobilproduktion: wiederverwendbare Behälter. Ob als KLT-, ESD- oder MTV-Lösung -…

Weiterlesen
inotec

Neu: inotec Label Guide

30.03.2021

Ab sofort finden Sie die für Ihren Anwendungsfall passende inotec-Lösung noch leichter und schneller. Denn jetzt gibt es unseren Label Guide, der Sie…

Weiterlesen
Industrie

Case Study: Ladungsträgerkennzeichnung in Wärmeanlagen

23.03.2021

Trocknen, Härten, Glühen, Umformen, Kühlen oder Warmauslagern: In industriellen Fertigungs- und Vergütungsprozessen durchlaufen Werkstücke häufig eine…

Weiterlesen