Lager 4.0 oder: Nachhaltige Digitalisierung der logistischen Warenkreisläufe

Mittwoch, 15. September 2021
10:00 – 10:45 Uhr

Thema

Was ist das Lager 4.0 und welche Vorteile bringt es einem Unternehmen, seine logistischen Abläufe umfassend zu digitalisieren? In unserem nächsten Online-Seminar dreht sich alles um die schrittweise Digitalisierung Ihrer logistischen Prozesse. Um dies zu diskutieren, haben wir uns zwei renommierte Experten aus der Praxis eingeladen. Gemeinsam klären wir, wie die interne Prozessabwicklung mit modernen Mitteln langfristig effizienter gestaltet werden kann und wie die Integration und Vernetzung lagerlogistischer Prozesse eine logistische Rückverfolgbarkeit ermöglicht. Melden Sie sich jetzt kostenfrei an.

Referent

Michelle Jacke | inotec | Marktmanagerin Lager
Ron Jäger | Winckel | Executive Manager Sales
Udo Schneider | Mirasys | Director Sales and Business Development

Online-Seminar

Online-Seminar

* diese Felder sind Pflichtfelder
Zum Datenschutzhinweis

Lagerlogistik

Case Study: Fachbodenkennzeichnung für das Warenhausunternehmen Breuninger

11.01.2022

Der Name Breuninger steht für einzigartige Einkaufserlebnisse offline und online. Mit seinen Multichannel-Department-Stores gehört das Unternehmen in…

Weiterlesen
inotec

Niels Markus Arens verstärkt inotec-Geschäftsführung

04.01.2022

Passgenaue Identifizierungs- und Kennzeichnungslösungen sind in vielen Branchen gefragt wie nie. Als europäischer Marktführer in diesem Bereich…

Weiterlesen
Lösungen

Case Study: NFC-Transponder machen aus Steiff-Kuscheltieren Tonies

16.12.2021

Es gibt kaum ein Kinderzimmer, in dem heute keine Toniebox steht. Das simple Prinzip erlaubt es schon kleinen Kindern, selbstständig Audiodateien…

Weiterlesen
Lagerlogistik

Case Study: Lagerkennzeichnung für Momox

10.11.2021

Wo viele Produkte gelagert werden, da braucht es clevere Kenzeichnungslösungen, um den Überblick zu bewahren. Um das zu gewährleisten, arbeitet das…

Weiterlesen