Case Study: Lagerkennzeichnung für Momox

Wo viele Produkte gelagert werden, da braucht es clevere Kenzeichnungslösungen, um den Überblick zu bewahren. Um das zu gewährleisten, arbeitet das Re-Commerce-Unternehmen momox schon seit 2019 mit inotec zusammen.

Als nun ein neues Lager in Betrieb genommen wurde, entwickelte inotec ein Konzept zur Kennzeichnung von Regalen, Gängen, Böden und Warenträgern. Gewünscht war eine dauerhafte und smarte Lösung, die schnelle Scanbarkeit der gekennzeichneten Warenträger und reibungslose Arbeitsabläufe garantiert sowie die Optimierung interner Prozesse ermöglicht.

Wie wir diesen Kundenwunsch erfüllt und sogar im bereits laufenden Lagerbetrieb umgesetzt haben, lesen Sie in unserer neuen Case Study. Schauen Sie gleich mal rein!

Sie möchten Ihr Lager mit der passenden Kennzeichnung ebenfalls smarter, effizienter und sicherer machen? Dann berät Sie Michelle Jacke, inotec-Marktmanagerin für den Bereich Lager und Logistik, gerne. Nehmen Sie einfach telefonisch oder per E-Mail Kontakt auf unter 04321/870932 bzw. jacke@inotec.de.

Zurück

Newsletter abonnieren