Heiße Sache – Keramiketiketten in der Fleischwarenindustrie

Extreme Temperaturen, Harzablagerungen und aggressive chemische Reinigungsprozesse – die bei der Fleischproduktion eingesetzten Rauchwagen sind durchgehend hohen Belastungen ausgesetzt.

Und damit auch die genutzten Label zur lückenlosen Chargenverfolgung und Dokumentation im Warenwirtschaftssystem. Die optimale Lösung: unsere Keramiketiketten Ceralabel. Die sind extrem haltbar und widerstandsfähig und sorgen so dafür, dass die Informationen lange lesbar bleiben und nicht so oft nachgedruckt werden müssen. Für einen durchgängigen Prozessablauf, geringe Nachkontrollen und niedrige Kosten. Wie das aussehen kann, zeigen wir Ihnen in unserer CaseStudy eines führenden deutschen Herstellers hochwertiger Fleischprodukte: inotec.de/case-studies/rauchwagen-kennzeichnung-in-der-fleischproduktion/

Zurück

Newsletter abonnieren