inotec erweitert Produktportfolio um inotag RFID... - inotec

inotec erweitert Produktportfolio um inotag RFID Solutions

Längst hat sich das Unternehmen inotec mit Hauptsitz in Neumünster durch innovative und qualitativ hochwertige Kennzeichnungslösungen einen Namen gemacht. Seit letztem Jahr nun hat inotec seine RFID Produktreihe mit dem Brand „inotag RFID Solutions“ modernisiert, ergänzt und um neue innovative Produkte erweitert.

Das Thema RFID on metal ist in der Industrie allgegenwärtig und so wurde hier einer der Schwerpunkte gesetzt, um marktgerechte und praktikable Lösungen anzubieten. Entscheidend für die Entwicklung waren folgende Kriterien:

• Anbringung auf unterschiedlichen metallischen Oberflächen

• Die Form der zu kennzeichnenden Teile erfordert bisweilen flexible Labels

• Die Anforderungen durch Umweltbedingungen und Anwendungen

• Die Lesereichweite / Frequenzbereich

• Die Lebensdauer und Effizienz der Labels sowie

• Kostengünstige Beschaffung

Mit inotag Flex on metal hat inotec ein flexibles RFID Label mit einem sehr dünnen, für direkte Applikation auf Metall geeigneten Inlay entwickelt. Die Oberfläche des Labels, das im Digitaldruckverfahren kundenspezifisch gestaltet werden kann, widersteht selbst härtesten Umwelteinflüssen. Der Kleber ist für Metalloberflächen optimiert und gleicht auch Unebenheiten, Vibrationen und mechanische Einwirkungen aus. Die Lesereichweite beträgt bis zu 3 m. Ein noch stärker haftendes RFID Label wurde mit dem inotag Flex on metal Spacer entwickelt: ein flexibles Label, das sich durch die schlanke Form, die Ausführung mit einem UHF Standard Inlay und den außergewöhnlich robusten Industriekleber für Metalloberflächen auszeichnet. Das RFID Label ist waschresistent, hitze- und kältebeständig, unempfindlich gegenüber sehr starken Scherkräften, Vibrationen und mechanischen Einwirkungen und somit vielfältig einsatzbereit. Einsatzgebiete der RFID Smart Labels sind: • Pumpenmotoren • Metallbehälter • Gitterboxen • Transportwagen • Schaltschränke • Transportbänder • Getränkefässer • Palletten • Gasflaschen • Felgen • Rohre etc. Fordern Sie Muster und Datenblatt an!

Ein weiteres sehr innovatives RFID Produkt bilden die inotag Concrete Tags. Hierbei handelt es sich um extrem widerstandsfähige Beton-Transponder. Ausgestattet sind die Tags mit einem UHF Transponder, der von einem widerstandsfähigen Gehäuse umschlossen wird, welches für Schutzklassen von IP 64, IP 67 bis IP 69 K ausgelegt ist. Die Chipgeneration ist natürlich mittles Passwort und / oder Kill Passwort ausgestattet. Dieser Concrete Tag lässt sich sogar einbetonieren und ist voll funktionsfähig bei einer Lesereichweite bis zu 5 m. Auch bei mehrfacher Armierung in Stahlbeton ist der Transponder noch lesbar. Durch das Einbetonieren der Transponder wird die mechanische Beanspruchung und Einwirkung z. B. von Staplerfahrzeugen neutralisiert. Somit findet der inotag Concrete Tag seinen idealen Einsatz in der Bauindustrie zur Kennzeichnung von Industriebauten, Anlagen, Lagerböden, Stahlbetonfertigteilen, Fundamenten und Brücken. Hier kann mittels RFID Einsatz das Projektmanagement erheblich verbessert werden, der Materialfluss wird optimiert, Zufahrtkontrolle von Baufahrzeugen und auch im Bereich der Arbeitssicherheit gibt es Pluspunkte, denn die automatische Aufzeichnung des Lebenszyklus eines Elements kann das Wartungsmanagement entscheidend verbessern und zuverlässig dokumentieren. Ein weiterer Einsatzort wären Flughäfen, Sicherheitsbereiche sowie Fahrbahnen / Asphalt. Neben diesen Neuheiten bietet inotec auch die gängigen RFID Smart Labels und Hard Tags an sowie eine umfangreiche und individuelle Beratung.

Zurück

Newsletter abonnieren