Let’s ino:vate together: inotec auf Europas größter... - inotec

Let’s ino:vate together: inotec auf Europas größter RFID & IoT-Konferenz

Digitalisierung, Industrie 4.0 und das Internet der Dinge – Diese Schlagwörter werden in Zukunft fast jede Industrie nachhaltig prägen und verändern. Als modernes Unternehmen sollten Sie sich spätestens jetzt darauf einstellen. inotec ist ihr Partner und gibt Antworten auf die Fragen der Zukunft, aber auch der Gegenwart. Besuchen Sie uns am 30. und 31. Oktober 2018 auf dem RFID & Wireless IoT tomorrow Kongress in Darmstadt.

Die RFID und wireless IoT Konferenz – Ein Schmelztiegel der Innovationen

Neue Geschäftsbereiche erschließen, Prozesse optimieren oder Kosten sparen – die Möglichkeiten der Digitalisierung für modernen Unternehmen erscheinen fast grenzenlos. Auf der RFID- und Wireless-IoT-Konferenz erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Möglichkeiten und Entwicklungen. Mit rund 1000 Teilnehmern aus aller Welt, 90 Referenten in zehn Foren und über 70 Ausstellern ist sie nicht umsonst Europas größter Kongress zum Thema RFID- und Wireless-IoT-Technologien. Erstmals findet die Messe im Darmstadtium im hessischen Darmstadt und damit in einem der modernsten Wissenschafts- und Kongresszentren Europas statt. Und auch inotec wird mit einem Stand für Sie vor Ort sein.

Fit für die Zukunft mit innovativen Lösungen von inotec

Am Stand 52 zeigen wir dann unter dem Motto „Let’s ino:vate together“, was mit moderner Technologie möglich ist und wie moderne Produktionsprozesse Ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen können. Von der besonders hygienischen Inmould-Lösung über temperatursensitive Produktüberwachung bis zum modernen Produktschutz mit nachhaltigen CRM-Möglichkeiten – inotec bietet Ihnen für fast jede Herausforderung die passende Lösung. Von der ersten Bedarfs- und Nutzenanalyse, über die individuelle Produktion bis hin zur Integration in Ihre Wertschöpfungskette. Highlights des inotec-Messestands sind unter anderem moderne KLT-Lösungen für die Industrie, Vorteile von RFID-Inmould und inoSpector – der smarte Temperatur-Logger für besonders sensible Produkte.

Potentiale moderner RFID-Technologien am Beispiel von Migros

Vertiefende Einblicke erhalten Sie außerdem im exklusiven Vortrag von Marco Tramm, Sales Director bei inotec. Am User Day (30.10.) referiert er im Forum 4: Retail & Logistics. Im Rahmen einer Fallstudie des inotec-Kunden Migros, dem größten Detailhandelsunternehmen der Schweiz, werden der Status quo und die Möglichkeiten moderner RFID-Technologien verglichen. Zukunftspotenziale mit besonderem Fokus auf die Sensorik werden ebenfalls erörtert.

Die Ecktdaten

Was: RFID & wireless IoT Konferenz
Wo: Darmstadtium, Darmstadt Wann: 30. und 31. Oktober 2018
Stand: 52
Präsentationen am Stand: 

  • RFID Lösungen für genormte Kleinladungsträger (KLT)
  • Hygienische RFID-Inmould Lösungen
  • Smartes Temperaturlogging mit dem inoSpector

Zurück

Zur Newsletteranmeldung

Marco Tramm, inotec Sales Director
Marco Tramm, inotec Sales Director