Weiterhin gewohnt gute Betreuung - inotec

Weiterhin gewohnt gute Betreuung

Michael Forst ist neuer Ansprechpartner für das Verkaufsgebiet Süd

Am 16. August 2013 verabschiedete M. Bader, Geschäftsführer der inotec GmbH, Herrn Klaus Eberwein, unseren langjährigen Außendienstmitarbeiter, in den wohl verdienten Ruhestand.
Die gute Laune aller Anwesenden und die vom Himmel strahlende Sonne tröstete Herrn Eberwein schnell über den aufkommenden Abschiedsschmerz hinweg und so freute er sich, dass er seine Aufgaben nun an den von ihm in den letzten Monaten intensiv eingearbeiteten Nachfolger, Herrn Michael Forst, übergeben konnte.

Herr Eberwein hat zehn Jahre lang das Verkaufsgebiet Süd betreut.

Er hat mit großem persönlichem Engagement sehr erfolgreich dazu beigetragen, Kundenbeziehungen auf- und auszubauen, so dass inotec heute über einen langjährigen und treuen Kundenstamm auch im wirtschaftlich starken süddeutschen Raum verfügt.

Geschäftsleitung und Kollegen der inotec GmbH bedankten sich herzlich für die vielen Jahre treuer, engagierter und kollegialer Zusammenarbeit. „inotec genießt bei den Kunden, insbesondere wenn es um Logistik- und Lagerprojekte geht, eine hohe Wertschätzung und dazu haben Sie wesentlich beigetragen“, betonte Geschäftsführer, M. Bader.

Das Verkaufsgebiet Süd wird nun von Michael Forst betreut, der bereits seit Mitte März in der vertrieblichen Verantwortung bei inotec steht. Herr Forst verfügt über langjährige berufliche Erfahrungen im Auto-ID Bereich und ist schon heute ein qualifizierter Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Barcode- & RFID-Solutions. „Somit werden wir auch weiterhin eine qualitativ hochwertige Kundenbetreuung im süddeutschen Raum sicherstellen können“, erklärt Geschäftsführer M. Bader.

Wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen zu Barcode- und RFID-Solutions. Rufen Sie uns einfach an …

Zurück

Zur Newsletteranmeldung

André-Michael Hoffmann, Kaufmännischer Leiter, überreichte im Namen der inotec GmbH Blumen und ein kleines Geschenk zum Abschied.