Dauerhafte Identifizierungslösungen für extreme... - inotec

Dauerhafte Identifizierungslösungen für extreme Einsatzbereiche

Immer cool. Auch wenn‘s heiß wird.

Mittendrin und immer tiefenentspannt – wenn es besonders heiß hergeht sind Ceralabel-Lösungen von inotec die beste Wahl. Denn sie widerstehen auch extremen chemischen Belastungen, aggressiven Lösungen und Säuren sowie Hitzebereichen bis zu 1.400°C ohne Probleme. Ob als Vollkeramiketikett, Rohkeramiketikett oder Stahl­-Keramik-Verbundetikett – Ceralabel ist immer hart im Nehmen.

Dank Ihrer robusten Langzeiteigenschaften eignen Sie sich so perfekt zur permannenten Kennzeichnung von Gestellen, Behältern, Werkstückträgern und Werkzeugen in thermischen und chemischen Prozessen.

Ceralabel-Lösungen von inotec werden immer auf Ihre Anforderungen angepasst, individuell produziert und eignen sich so perfekt für Ihren Einatzbereich.

Unsere Lösung für extreme Einsatzbereiche!

Der inotec-Vorteil

     

  • Kundenindividuelle Beratung und Bemusterung
  • Verschiedene Formate und Materialstärken
  • Lösungen für besonders schwierige Bedingungen
  • Gute Lesbarkeit und Prozesssicherheit
  • Unübertroffene Produktqualität
  • Und wenn es etwas noch nicht gib, erarbeiten wir gemeinsam die beste Lösung
  •  

inotec Ceralabel SL600/800/1000

Ceralabel SL600/800/1000

Unsere Allrounder

Rostfreier, hitzefester Stahl belegt mit einer hochwertigen Keramikschicht, die im Thermotransferverfahren bedruckt wird - Ceralabel SL600/SL800/SL1000 sind die Allrounder zur Kennzeichnung von Warenträgern, Gestellen und Prozessmitteln unterschiedlicher Art. Der Stahluntergrund kompensiert die Zerbrechlichkeit der Keramik dieses robusten Stahl-Keramik-Verbund-Etiketts und ermöglicht so eine Installation mit Schrauben, Nieten oder durch Schweißen

inotec Ceralabel Green

Ceralabel Green

Die flexible Lösung

Perfekt für Temperaturbereiche zwischen 400°C und 1.200°C und optimal geeignet für geformte oder gewölbte Oberflächen – Ceralabel Green ist vor allem in der Glasindustrie sehr beliebt. Als Rollenware in unterschiedlichen Formaten lieferbar und besonders flexibel, passen sie sich zum Beispiel Röhren, Zylindern und anderen Glasprodukten problemlos an. Ceralabel Green erhalten Sie wahlweise im Thermotransferverfahren bedruckt oder blanko. Und dank des speziellen Brennprozesses sind die Etiketten dauerhaft mit der Oberfläche verbunden.

inotec Stahl-Etiketten

Stahl-Etiketten

Die Extremsportler

Geätze Stahl-Etiketten sind die zuverlässige Lösung für extreme mechanische Herausforderungen. Der Barcode wird komplett ausgeschnitten oder in die Oberfläche eingraviert und halt so jeder Belastung stand. inotec Stahl-Etiketten können in jedem Format und jeder Art von Codierung hergestellt werden. Natürlich sind auch individuelle Formate und verschiedene Materialstärken möglich.

inotec Vollkeramik-Etiketten

Vollkeramik-Etiketten

1.400°C - Na und?

Vollkeramiketiketten von inotec sind speziell für Temperaturbereiche bis zu 1.400°C gemacht. Dadurch eignen sie sich besonders gut für Einsatzbereiche, die extrem hohe Temperaturen erfordern, wie Herstellungsprozesse von Zementen oder Granulaten.

Julia Brüggen
Ihre Industrie Expertin
Julia Brüggen

Senior Technical Sales

04321-87 09-37

brueggen@inotec.de

QR Code Julia Brüggen
Industrie

KLT-Behälter mit RFID-Etiketten kennzeichnen - inotec-Lösungen für die Automotiveindustrie

14.01.2020

Lösungen für die Automotivebranche müssen ganz besonderen Anforderungen gerecht werden.

Weiterlesen
Logistik

Kleinladungsträger (KLT): inotec-Highlights auf einen Blick

07.01.2020

Im Bereich Behältermanagement macht uns so schnell keiner etwas vor.

Weiterlesen
Termine

RFID & wIoT tomorrow - Wir machen Sie fit für Morgen

28.10.2019

Beim RFID & Wireless IoT tomorrow Kongress in Darmstadt zeigen wir Ihnen am 29. und 30. Oktober 2019 welche Herausforderungen Sie mit der Industrie...

Weiterlesen
Lagerlogistik

Warenlagersicherheit

22.10.2019

Schnelligkeit und Präzision sind in einem Warenhaus von ganz besonderer Bedeutung. Deshalb haben wir das nationale Vertriebszentrum eines großen...

Weiterlesen