Für mehr Flexibilität bei der Lagerkennzeichnung mit neuem Druckverfahren

Mehr Druck machen

Jeden Tag ein bisschen mehr – denn Stillstand ist Rückschritt und wir arbeiten durchgehend daran, noch besser zu werden. Für Sie. Und für unsere Produkte. Das beinhaltet auch die Weiterentwicklung unserer Drucktechnologien. Und mit unserem neuen Druckverfahren können wir Ihnen jetzt noch mehr Flexibilität bieten.

Durch diese flexible Technik können wir nun unsere Etiketten in einem Arbeitsschritt an einem Arbeitsplatz produzieren. Denn einmal eingerichtet können wir Ihre Wunschetiketten direkt drucken, stanzen, prüfen und ausliefern. Das spart Produktionszeiten und damit bares Geld. Das neue Drucksystem ermöglicht es uns nicht nur, auf mattem oder glänzendem PP und PE, sondern auch hochauflösend Schwarz auf Weiß zu drucken. Für noch bessere Kontraste und maximale Lesbarkeit. Durch die extrem flexiblen Etiketten haben wir eine passende Lösung für jeden Traversentyp in Ihrem Lager.

Der inotec-Vorteil

  • Einmalige Maschineneinrichtung
  • Hochwertige Produktion in einem Schritt
  • Hohe Kontraste und maximale Lesbarkeit
  • Maximale Flexibilität bei geringen Kosten

Das neue Druckverfahren ist nicht nur günstig in der Produktion, sondern ermöglicht es uns, schnell hohe Auflagen zu produzieren. Hochwertig und hochauflösend. Damit sind auch sehr große Produktionsvolumen von Einzelplatzetiketten mit Standardmaßen wie 70x200mm kein Problem – wir finden die perfekte Größe für jede Traverse und dank der scharfen Kontraste erreichen wir eine optimale Lesbarkeit. Das macht diese Drucktechnologie zur perfekten Ergänzung zu unseren einzigartigen Multileveletiketten – kombinieren Sie die Vorteile beider Etikettenlösungen für maximale Effizienz.

Selbstverständlich ist die neue Technik auch für andere Anwendungen einsetzbar.

Michelle Jacke
Ihre Ansprechpartnerin
Michelle Jacke

Marktmanagerin Lager & Logistik

04321-87 09-32

jacke@inotec.de

Lagerlogistik

Case Study: Fachbodenkennzeichnung für das Warenhausunternehmen Breuninger

11.01.2022

Der Name Breuninger steht für einzigartige Einkaufserlebnisse offline und online. Mit seinen Multichannel-Department-Stores gehört das Unternehmen in…

Weiterlesen
inotec

Niels Markus Arens verstärkt inotec-Geschäftsführung

04.01.2022

Passgenaue Identifizierungs- und Kennzeichnungslösungen sind in vielen Branchen gefragt wie nie. Als europäischer Marktführer in diesem Bereich…

Weiterlesen
Lösungen

Case Study: NFC-Transponder machen aus Steiff-Kuscheltieren Tonies

16.12.2021

Es gibt kaum ein Kinderzimmer, in dem heute keine Toniebox steht. Das simple Prinzip erlaubt es schon kleinen Kindern, selbstständig Audiodateien…

Weiterlesen
Lagerlogistik

Case Study: Lagerkennzeichnung für Momox

10.11.2021

Wo viele Produkte gelagert werden, da braucht es clevere Kenzeichnungslösungen, um den Überblick zu bewahren. Um das zu gewährleisten, arbeitet das…

Weiterlesen