Barcode- und RFID-Etiketten aus Keramik

Immer cool. Auch wenn’s heiß her geht

Extreme Temperaturen, große Belastungen und besondere Herausforderungen – Ceralabel-Lösungen von inotec sind immer mittendrin und immer tiefenentspannt. Sie widerstehen chemischen Belastungen, aggressiven Lösungen und Säuren sowie Hitzebereichen bis zu 1.400°C ohne Probleme.

Dank dieser robusten Eigenschaften eignen sie sich so perfekt zur permanenten Kennzeichnung von Gestellen, Behältern, Werkstückträgern und Werkzeugen in thermischen und chemischen Prozessen. Ceralabel-Lösungen von inotec werden immer auf Ihre Anforderungen angepasst, individuell produziert und eignen sich so perfekt für Ihren Einsatzbereich. Ob als Stahl-Keramik-Verbund-Etikett, Vollkeramik-Etikett oder Rohkeramik-Etikett – Ceralabel ist immer hart im Nehmen.

Vielfältige Einsatzbereiche

  • Stahl- und Aluminiumindustrie: Glühkörbe, Gestelle, Werkzeuge oder Formen und Behälter
  • Automotive: Werkstückträger in Lackierprozessen oder Behälter in Entfettungsprozessen
  • Pharma: Behälter in Produktionsprozessen
  • Nahrungsmittelindustrie: Rauch- und Kochwagen, Maschinen und Anlagen oder Behälter in Pasteurisationsanlagen

Der inotec-Vorteil

  • Hochwertige Keramik-Etiketten nach individuellen Anforderungen produziert
  • Präzise Darstellung aller Informationen
  • Dauerhaft, langlebig und bis zu 1.400 °C belastbar
  • Extrem hitze- und säurebeständig
  • Perfekt für die Stahl-, Aluminium-, Automotive- und Pharmaindustrie geeignet
  • Perfekte Serialisierung mit extrem hohem Qualitätsniveau

Produkte für alle Einsatzbereiche

Ceralabel – Barcode-Etikett aus Keramik für extreme Temperaturen

Mittendrin und immer tiefenentspannt – Ceralabel-Lösungen von inotec sind die beste Wahl, wenn es heiß wird. Sie widerstehen auch extremen chemischen Belastungen, aggressiven Lösungen und Säuren sowie Hitzebereichen bis zu 1.400 °C problemlos. inotec Ceralabel gibt es als Stahl-Keramik-Verbund-Etikett, Vollkeramik-Etikett oder Rohkeramik-Etikett. Dank ihrer robusten Eigenschaften eignen sie sich perfekt zur permanenten Kennzeichnung von Gestellen, Behälter, Werkstückträgern und Werkzeugen in thermischen und chemischen Prozessen.

Julia Brüggen
Ihre Industrie Expertin
Julia Brüggen

Senior Technical Sales

04321-87 09-37

brueggen@inotec.de

QR Code Julia Brüggen
Medizin & Pharmazie

Alles im Blick - mit Inventar- und Verbrauchsmittellösungen von inotec

20.10.2020

Von der Betriebsausstattung über Arbeits- und Verbrauchsmittel bis hin zum Lagerinventar – immer wenn es darum geht, den Überblick über eine große…

Weiterlesen
Medizin & Pharmazie

Auf der sicheren Seite - auch bei der UDI-Kennzeichnung

15.10.2020

Ab Mai 2021 müssen Medizinprodukte sukzessive eine eindeutige Produktnummer tragen, beginnend mit Klasse III.

Weiterlesen
Termine

UPDATE: RFID & Wireless IoT tomorrow 2020 findet digital statt

13.10.2020

Das Live-Event am 27. und 28.10.2020 wurde abgesagt. Stattdessen findet die Messe digital statt. Weitere Details dazu wird der Veranstalter in Kürze…

Weiterlesen
Branchen

Case Study: RFID-Kennzeichnung für die Automobilindustrie

30.09.2020

Kleinladungsträger (KLT), die im Automotive-Bereich eingesetzt werden, müssen ganz besonderen Anforderungen gerecht werden.

Weiterlesen